Alternative für Deutschland?

 

joebuntunAlles redet immer davon das etwas gegen die afd gemacht werden muss, es wird sich gefragt woher dieser Rechtsruck kommt, wieso es keine linke Alternative für Deutschland gibt.
Die eigentliche Frage ist doch warum wir immer noch am Parteiensystem festhalten, obwohl klar geworden ist das jede Partei die regieren will im Konsenz mit den Wünschen und Inhalten der breiten Masse stehen muss.

Die großen „Volksparteien“ haben sich inhaltlich komplett angeglichen, da ist kaum noch irgendein Unterschied zu sehen zwischen schwarz, rot und grün.

Also ganz sachlich gesehen ist das Parteiensystem nicht mehr vereinbar mit der heutigen Gesellschaftsform.

Was die Demokratie braucht sind fähige Leute, die ihre Positionen zum Wohle aller ausfüllen können.

Also weg mit Parteien lasst uns Minister Präsidenten Bürgermeister e.t.c. direkt wählen.

Dann ist rechtslinksgrünschwarzrotgelb nicht mehr relevant.

Ein Parlament würde dann genau das wiederspiegeln:

Wir sind nun mal ein Volk kunterbunt multikulti und verschieden.

feel free and share me:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.