#Betriebssysteme

archlinux-gnome

 

Betriebssysteme sollten funktionieren ohne ständige Intervention.

Wenn ich ein Gerät anschließe z.B. sollte ich dieses direkt nutzen können, ohne erst nach passenden Treibern suchen zu müssen.

Daher habe ich mich 2002 entschieden nur noch Linux [ˈliːnʊks] zu nutzen, denn bei Windows musste ich ständig intervenieren um Geräte und System für meine Zwecke nutzbar zu machen, obwohl ich bereits für beides Geld bezahlen musste!

So habe ich mich entschieden Open Source  Software zu verwenden und selbst verantwortlich für die Funktion zu sein, direkten Einfluss auf die Entwicklung zu nehmen und Frei vom Zwang zu sein für etwas zahlen zu müssen dessen Nutzen nicht absehbar ist.

Heute ist Linux so weit entwickelt das kaum noch Interventionen nötig sind.

Mein Betriebssystem ArchLinux fordert dich von Anfang an selbst zu entscheiden und nach deinen Bedürfnissen anzupassen, mit Gnome als Desktop Schnittstelle ein Benutzerfreundlich und ergonomisch gestalteter Arbeitsplatz.



 

Weiter >

feel free and share me:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.