#Milchpreis #Massentierhaltung

Mut vs. Macht:
Die Milchquote fällt, ein massiver Produktionsschub entsteht, der Preis fällt, Großbetriebe werden noch größer und können noch billiger anbieten… Wer bleibt da wohl auf der Strecke? Bäuerliche Betriebe natürlich! Doch der Kunde in diesem Land schaut als erstes auf den Preis, selbst bei Bio wird die billigere Milch garantiert besser verkauft.
 
Das Beispiel der Upländer zeigt aber das es für Betriebe und Tiere besser ist Bäuerlich zu bleiben, und wer z.B. mal die Süßrahmbutter von der Molkerei probiert schmeckt das direkt auf seiner Stulle!
 
http://www.bauernmolkerei.de
 

feel free and share me:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.